ASDO Mikropfahlsystem - Rückverankerung und Zugpfahl in Bauwerken aus dem Verbau- und Wasserbaubereich

Anker Schroeder hat die bauaufsichtliche Zulassung für das Mikropfahlsystem: ASDO Mikropfahl beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) beantragt. Unser bewährter Mikropfahl wird als Zugpfahl (Kleinbohrpfahl) im Wasserbau und für Baugruben als Rückverankerung eingesetzt.

Das ASDO Mikropfahlsystem besteht aus einem Stahlzugglied mit einem stauch-geschmiedeten Gewindeanschluss und einer aufgewalzten Rippung des Schaftes, der den Verbund zum Zementstein (innere Tragfähigkeit) sicherstellt. Der Mikropfahl wird für allgemeine Rückverankerungen in schwer zugänglichen Bereichen des Wasserbaus und Baugrubenverbaus als Zugverpresspfahl eingesetzt. Dabei können sowohl Spundwände als auch Massivbauwände aus Stahlbeton, sowie kombinierte Lösungen aus Spundwand und Betonwand (Betonholm) verankert werden.