Sie befinden sich hier:

Gurtbolzen

Gurtbolzen mit gestauchtem Sechskantkopf und Sechskantmutter.

Gurtbolzen werden in der Regel in derselben Güte ausgeführt wie die im System verbauten Rundstahlanker. Sie sind lieferbar mit gestauchtem Sechskantkopf oder mit beidseitigem Gewinde. Sechskantmuttern werden nach Norm geliefert.

Der gestauchte Sechskantkopf des Gurtbolzens wird außerhalb der Spundwand angebracht. Hierdurch ist die Gewindeverbindung der Bolzenverankerung nicht so stark der Korrosion ausgesetzt.

Gurtbolzen zu Z-Bohlen
Gurtbolzen zu Z-Bohlen
Gurtbolzen zu U-Bohlen